Uni-Logo
Artikelaktionen

IT-Sicherheit

Mit dem 31.12.2019 wird frITs eingestellt. Die Aufgaben von frITs werden in den Fachabteilungen oder vom Direktor des Rechenzentrums bearbeitet.

Die Aufgaben

  • Vorfallsbearbeitung inklusive Amtshilfe bei Auskunftsersuchen von Strafverfolgungsbehörden
  • sicherheitstechnische Beratung und Lagebeurteilung für Einrichtungen der Universität

werden in den Fachabteilungen des Rechenzentrums oder vom Direktor des Rechenzentrums bearbeitet.

 

Die Aufgaben

  • Schwachstellenanalysen und
  • Awareness-Maßnahmen und Schulungen zur Informationssicherheit

entfallen. Schwachstellenanalysen werden nun im Rahmen allgemeiner Infrastrukturplanungen vorgenommen. Im März 2020 wird es eine letzte Schulung „Den eigenen IT-Arbeitsplatz sicher gestalten“ geben, Informationen finden sich in HISinOne.

Bei weitere Fragen wenden Sie sich an die üblichen Kontaktwege.

Benutzerspezifische Werkzeuge